Testspiel beim Handball-Sommerfest: S04 gegen Füchse Berlin
Am 13. Juli veranstalten die Handballabteilungen des FC Schalke 04 und des TB Beckhausen das erste Sommerfest des Gelsenkirchener Handballs. Dabei steht ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: die Schalker werden gegen den Bundesligisten Füchse Berlin antreten.
Das Sportzentrum Schürenkamp an der Grenzstraße in Gelsenkirchen verwandelt sich ab 12 Uhr in eine Spielwiese für Handballverrückte und all jene, die es werden wollen. In der Halle findet bereits ab dem Mittag ein Turnier verschiedener Jugendmannschaften der beiden Vereine sowie von Schul-AGs diverser Gelsenkirchener Grundschulen statt. Auf dem Freigelände des Sportzentrums gibt es dazu viele Mitmach-Aktionen, einen Biergarten, eine Tombola und vieles mehr.
Um 17 Uhr steigt dann das Highlight des Tages: Dann wird die Handballpartie zwischen der 1. Mannschaft der Schalker und dem Bundesligisten aus dem Fuchsbau in der Hauptstadt, den Füchsen Berlin, angeworfen.

Füchse reisen mit Nationalspielern an
Auf der Platte duellieren sich der Gelsenkirchener Oberligist und der Bundesligaverein aus Berlin 60 Minuten lang und bieten dabei sicherlich eine spannende Partie. Der EHF-Pokalsieger von 2015 und 2018 wird mit seinem Kader anreisen, darunter auch die Nationalspieler Paul Drux, Fabian Wiede und Silvio Heinevetter. Nach dem Spiel geht es vor der Halle in lockerer Atmosphäre weiter. Die Spieler beider Mannschaften stehen für Autogramme und Gespräche zur Verfügung.
Der Eintritt zum Sommerfest am Sportzentrum Schürenkamp ist frei. Tickets für das Spiel gibt es ab Montag, den 24. Juni, im S04-ServiceCenter für 10 Euro (7 Euro ermäßigt).

Auch in der dritten Ausgabe der PRINT & DIGITAL CONVENTION am 7. und 8. Mai 2019 war die LIMEGO GMBH Aussteller im CCD Congress Center in Düsseldorf. Für Medienproduktioner und Entscheider aus Industrie, Handel, Marketing und IT ist die PRINT & DIGITAL CONVENTION die Leitveranstaltung der Branche.
In diesem Jahr schlug die Erlebnisausstellung und Kongress-Messe mit sieben integrierten Themenwelten die Brücke zwischen visionären Technologien und konkreten Lösungen von Printexperten. Im Fokus standen Trends, Innovationen und Bewährtes für die Aufgaben in Kommunikation und Marketing.

Das Einzigartige: 94 Aussteller zeigten auf der einen Seite den 1.287 Fachbesuchern ihre neuesten Technologien und Lösungen. Auf der anderen Seite konnten sich die Teilnehmer im Messebereich in 46 Workshop-Sessions und diversen Vorträgen zu allen relevanten Aspekten Druck- und Digitaltechnologien sowie Unternehmenskommunikation informieren und austauschen.

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr fand in den Hallen der Limego GmbH die dritte eigene Hausmesse „Open House 2019“ statt.
Weit über 80 Besucher waren in den Bugapark gekommen, um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends in der Druck- und Medienbranche zu informieren.
Dazu gab es spannende Vorträge von Jörg Hunsche (HP), Thorsten Sachtje (Artefact) und Rüdiger Maaß (f:mp).

 

   

 

Die anschließende Führung durch den Betrieb war ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung.
Die Gäste ließen sich Druck- und Veredelungslösungen sowie den Maschinenpark genau erklären und mit der Indigo 12000 HD, im B2 Format, von Limegos Digitaldruck-Kompetenz überzeugen.
Auch der Druck von Sonderfarben wie Silber und Gold sowie die Folien- und Scodix-Lackveredelungen faszinierten die Gäste.

 

   


Zu späterer Stunde wurden die gewonnenen Erkenntnisse bei kühlen Getränken und exquisiten Speisen vertieft und mancher Gast wurde, mit einem Gewinn aus der „Schalke hilft“ Tombola, belohnt.
Dabei konnte der Stiftung ein erfreulicher Spendenerlös von 500 Euro übergeben werden.
Eine gelungene Veranstaltung mit zufriedenen Gästen und einem glücklichen Team von Limego.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Referenten und besonders unserem Partner Fedrigoni für die freundliche Unterstützung und freuen uns auf die nächste Veranstaltung!

 

 

 

Wir haben unseren Maschinenpark um neue High-End Maschinen aufgerüstet und fahren damit weiter auf der Überholspur...

Gegenüber dem klassischen Offsetdruck waren Druckaufträge ab einer mittleren Größe oft eine Herausforderung für den modernen Digitaldruck.
Ebenso bilden einzelne Formatgrößen eine zusätzliche Hürde für die flexible digitale Druckmethode. 

Dieses Hindernis wurde mit der neuen HP Indigo 12000HD und einem Druckformat von 75 × 53 cm beseitigt.
Der Digitaldruck zieht gegenüber dem Offsetdruck gleichauf und spielt auf großen Druckbögen sowie mit seinen sieben Farben seine Stärken in der Personalisierung und Veredelung voll aus. 

image001

Zudem können Printprodukte ab sofort bei uns auf der XEROX Iridesse (mit Gold und Silber & Clear-Toner) oder der Vivid Matrix Foliermaschine personalisiert und hochwertig digital veredelt werden.

image002

 


Wir haben auch unseren Maschinenpark erweitert:

Der Designjet Z6800 aus dem Hause HP
für mehr Power und Kompetenz. Die Maschine bietet nicht nur eine hohe Druckgeschwindigkeit
(bis zu 140 m²\h) in höchster Qualität, sondern verfügt zudem über ein ausgezeichnetes Farbspektrum (8 Farben)
mit PANTONE Simulation.
Perfekt für Ihre Großformatdrucke wie Pläne, Poster, Fotos etc.!

                       

Der FSK\ Docucutter Duplo C 646 Pro
Schneide-, Rill und Perforationsmaschine in einem.
Perfekt für Produkte, wie Speisekarten, Visitenkarten, kleine Verpackungen, u.v.m.
vollautomatisch in einem Bogendurchlauf für eine noch schnellere Bearbeitungszeit!

                     

Schreiben Sie uns!

LIMEGO GmbH
Am Bugapark 60
45899 Gelsenkirchen
+49 209-1772-170

Diese Seite nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit damit einverstanden.

Ich akzeptiere